Home

Das diesjährige ÖFFK-Seminar, fand heuer zum dritten Mal im Club Sportunion Niederöblarn (Sportsarea Grimming) im Ennstal statt und stand unter dem Motto „Kampfkunst und Selbstverteidigung“.

Das alljährliche Verbandsseminar bot ein tolles Aufgebot an hochkarätigen Lehrern aus sechs verschiedenen Kampfsportbereichen. Unter der Leitung von Sportdirektor Siegfried Kobilza (Großmeister des Takeda Budo) unterrichteten:

- Andreas Schoch, Okuden Shihan - Takeda Budo, staatl. gepr. Instruktor

- Markus Behmer, Shihan - Bujinkan Budo

- Univ.-Doz. DDr. Hans Schön MSC, Instruktor, Krav Maga, staatl. gepr. Instruktor

- Florin Fraga, 5. Dang - Qwan Ki Do

- Martin Löhnert, Sifu, Wing Tsun

- Christopher Sallai, 1. Dan – Karate

- Daniel Trauner, 1. Dan Bujinkan Budo

Den zahlreich erschienenen Teilnehmern, die nicht nur aus den Bereichen der angebotenen Disziplinen kamen – wir hatten auch Gäste aus dem Aikido und Hapkido – wurde sowohl die Möglichkeit geboten, sich in ihrer eigenen Kampfdisziplin in täglich jeweils vier Unterrichtseinheiten zu üben oder nach eigener Wahl sich einer der sechs verschiedenen Disziplinen anzuschließen und deren unterschiedliche Methoden und Herangehensweisen kennenzulernen und auszuprobieren, was von allen Anwesenden, Schülern wie Lehrern, auch heuer wieder mit Begeisterung angenommen wurde.

JB 86

Beim abendlichen „Socialising“ in der gemütlichen Hotelbar haben sich die Teilnehmer sichtlich wohlgefühlt. Man hat wie immer gescherzt, gelacht, sich auch fachlich ausgetauscht, aber auch neue Freundschaften geschlossen.

ÖFFK-Präsident Werner Krammer hat die Gelegenheit dieses Österreich-Lehrgangs für ein Meeting mit den Spitzenfunktionären genutzt. Dabei brachte Präsident Krammer den ÖFFK-Funktionären einen Arbeits- und Rechenschaftsbericht des Vorstandes zur Kenntnis, und es wurden wichtige Zukunftsfragen besprochen und diesbezüglich einige Grundsatzbeschlüsse gefasst. Somit war dieser wichtige Event auch aus der Sicht der ÖFFK-Führung ein erfolgreiches, gelungenes Ereignis, wofür der Dank allen Mitwirkenden gilt, den Lehrern und Funktionären ebenso wie den Lehrgangsteilnehmern!

Alles in allem ein sehr gelungener Event, der sicherlich auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Weitere Fotos findet ihr in unserer Galerie!

Hinweis: Übungsleiterausbildung im Herbst 2018 – hier informieren!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok