Home

Hier bewährte sich das monatelange harte Training - zum Teil drei bis viel Mal wöchentlich - und so konnte sich Nino Mozga im Quyen über den großartigen 1. Platz freuen. Bei den Damen erreichte Verena Kappel und Valerie Wiesner Bronze. 

Im erstmals ausgetragenen Synchron Bewerb konnte das Team Yusuf Kabbani, Muhammad Kabbani und Florian Huber ebenfalls den großartigen 3. Platz erreichen. Am Samstag im Kampfbewerb, Giao Dao, konnten sich N. Mozga und David Karafiat über einen weiteren dritten Platz freuen, ebenso wie das Team M. Kabbani, Lorenz Hinterberger, Y. Kabbani und Taha Radwan. Und der Medaillenregen ging weiter: weitere 3 Bronzemedaillen im Kampf. 

Mit insgesamt 12 Medaillen war das die erfolgreichste Internationale Teilnahme an solch einem Event. 

"Ich bin so stolz auf mein Team und die großartigen Leistungen", freute sich Trainer Tao Su Florin Fraga. " Wir sind ja ein sehr junges Team, für die meisten war es das erste Antreten bei den Erwachsenen. Umso größer ist dieser Erfolg."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok