Home

Am 17. November 2018 fanden in Wien die Österreichischen Meisterschaften in den Takeda Disziplinen Aikido und Jukempo statt. Veranstalter war der Österreichische Fachverband für Fernöstliche Kampfsportarten (ÖFFK) in Abstimmung mit der Internationalen Gesellschaft für Takeda Budo (ISTB).

Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung durch den Wiener Traditionsklub Sobukan Union Wien, der mit Unterstützung des Fachverbandes und der ISTB großartige Arbeit leistete und die Bewerbe sicher und programmgemäß über die Bühne brachte.

Die Meisterschaften wurden in den Disziplinen AIKIDO Tori Waza Randori und Sogo Randori Shiai und im JUKEMPO Kumite Randori Shiai ausgetragen. Sehr erfreulich war der Enthusiasmus der Teilnehmer, der sich in beeindruckenden Kämpfen widerspiegelte. Die Österreichischen Meisterschaften im Takeda Budo waren somit eine beeindruckende Leistungsschau der heimischen Takeda Dojos.

Für das Jahr 2019 sind die nächsten Takeda Budo Meisterschaften bereits in Planung, wobei zunächst im Frühjahr 2019 die Bewerbe in den Waffendisziplinen durchgeführt werden. Die Terminbekanntgabe wird bis spätestens Anfang 2019 erfolgen.

Weitere Fotos findet ihr in unserer Galerie!

www.istb.info

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok